Translate

Twitter Updates

Donnerstag, 11. September 2008

Kickflipper

Hallo!

Heute stelle ich mal mein aktuelles Lieblings Longboard vor.

Vor ein paar Wochen bin ich durch Mayonaise gerollt ( super ekelig ), das
Board musste gründlich gereinigt werden. Als es wieder sauber war, hab ich
die Gelegenheit genutzt, um ein paar Fotos zu machen.

Wie die meisten meiner Boards ist es selbstgemacht. Es besteht aus Sperrholz
bester baltischer Birke. Die Achsen sind im Brett verbaut, damit das Board
tiefer liegt, so ist es bequemer zu fahren.
Die Rollen samt Kugellager sind von Abec11. Die Achsen sind Randal-RII's mit
den weichsten Khiro-Buschings, die es gab (die weißen).

Die Delphinflosse ist ein Design, auf daß mich mein Vater gebracht hat.
Eines Tages hat er nämlich in eins meiner Bretter ein Loch gebohrt, um es in
der Garage an die Wand zu hängen. Das sah dann natürlich gar nicht mehr
schön aus! So habe ich mich an alte Boards erinnert, die super-lange Tails,
oder sogar Flossen hatten. Eine Delphinflosse, mit der Kerbe in der Mitte
passte am besten, um das Loch herum. Außerdem ergibt es noch das schöne
Wortspiel "Kickflipper", obwohl es natürlich nicht als Kick-Tail gedacht
ist.
Nichts liegt mir ferner, als einen Kickflipp nach dem anderen zu machen,
darin liegt dann wohl der "Witz". :-)
Die Flosse ist sehr praktisch, um das Board bergauf zu ziehen und desshalb
habe ich diesem Brett auch wieder eine solche Flosse verpasst. Diesmal nur
gleich von Anfang an.

Die Unterseite zieren ein paar keltische Muster in schlichtem Schwarz.
Das Flechtmuster in der Mitte soll meinen Zopf Symbolisieren.
Auf der Oberseite habe ich das Griptape in schwarz und blau geklebt. Der gut
sichtbare, blaue Streifen sorgt dafür, das ich auch immer schön die Mitte
treffe, wenn ich aufspringe.


Bis denn!

Kommentare:

  1. Das Ding ist einfach geil! Sieht richtig klasse aus.
    Hab letztens auch per Zufall meine Freude am skateboarden entdeckt und spiele grad mit dem Gedanken rum, mir im Frühling ein (normales) Skateboard zuzulegen und skateboarden zu lernen^^
    Vielleicht ist dein Longboard ja ein Zeichen? :D

    LG Metalie

    AntwortenLöschen
  2. Gestern musste ich es mal wieder putzen und dank meines Blogs stell ich nun fest, daß das letzte mal genau 2 Jahre her ist. :D

    Die Biltin-Kugellager sehen (unter dem Dreck) immer noch wie neu aus!

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Longboard Skater, Elektronik Bastler und Retro-Computer Fan.

Follower