Translate

Twitter Updates

Freitag, 13. November 2009

Blitzwarngerät in neuem Gehäuse

Bevor es mit den Kamera-Basteleien weitergeht, musste erst noch mein
selbstgebautes Blitz-Warngerät aus den alten Joghurtbechern in ein
neues Gehäuse umziehen.
Es bot sich an, die Schaltung in eine alte Taschenlampe zu bauen.
Damit hatte ich auch gleich einen hübschen Sockel für die Birne.

Herhalten musste:
Pertrix · Modell Nr. 675 · Vers. Nr.: 5230-12-120-1438 · Baujahr 1960

Das Glas, durch das jetzt die Antenne herausragt war schon
ziemlich zerkratzt. Es war also nicht schade drum.

Wenn es seit 1960 gehalten hat, wird dieses Gehäuse auch sicherlich noch
länger halten, als die Joghurtbecher in denen die Schaltung vorher war.
Damit bin ich für die nächste Gewitter-Saison wieder gewappnet.
Jetzt sind auch die 3 Stellungen des Schalters beschriftet:
Stumm = nur blinken / 0 = Aus / 1 = Eingeschaltet: Es blinkt hell und piept
laut, wenn es blitzt.

Fotos: 1. Normal
2. Blick auf die Kuppel mit der Lampe

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Über mich

Mein Bild
Longboard Skater, Elektronik Bastler und Retro-Computer Fan.

Follower